Banner Majamade

Samstag, 21. November 2015

Geschenk zum 50. Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

ich hab ja schon in meinem letzten Post erwähnt, dass wir heute zu einem 50. Geburtstag eingeladen sind. Ich finde es immer wieder schwierig ein passendes Geschenk zu finden. Einen besonderen Wunsch hat meine Schwägerin, das Geburtstagskind, nicht geäußert und so werden wir etwas Geld schenken. Aber nur ein Umschlag mit Scheinen sollte es dann doch nicht sein.

Da kamen mir diese Vogelhäuschen gerade recht.Eigentlich wollte ich ja dieses hier verschenken aber ich habe mich dann doch umentschieden und noch eines mit 50% Größe gebastelt und das dann an eine Weinflasche dekoriert.



In dem Häuschen ist dann das Geld versteckt.

An die Flasche habe ich eine künstliche Rose, einen Kranz aus Mühlenbeckia, einen Kranz aus künstlicher Buchsbaumgirlande und mehrere verschiedene Bänder dekoriert und natürlich noch einen Geschenkabhänger




Hier hab ich mal alle Häuschen aufgestellt die ich bis jetzt gemacht habe.

Die beiden hinten sind in 100% ausgedruckt. Das vorne links mit 65% und das kleine rechts mit 50%

Die Vorlage dafür findet ihr hier 


Ich hoffe das Geschenk kommt gut an.


Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende. Es soll ja kälter werden, dann kann es nächste Woche ja mit dem 2. Teil Basteln für die Weihnachtszeit weitergehen. So viel sei schon verraten, es werden Weihnachtskarten und Geschenkanhänger gestaltet...

Maja

Mittwoch, 18. November 2015

Basteln für die Weihnachtszeit- Teil 1 kleine Vogel- Weihnachtshäuschen zum verschenken

Hallo Ihr Lieben,

 

auch trotz der doch für November noch sehr warmen Aussentemperaturen komme ich nun doch schon in Weihnachsstimmung. Dieses Jahr möchte ich ein bisschen basteln. Ich habe mir mehrere Sachen vorgenommen und werde hier auf dem Blog davon berichten.

 

 

Heute möchte ich Euch zeigen wie man ganz einfach eine tolle Verpackung zum Verschenken bastelt.

Es sind kleine Vogelhäuschen, die sich wie ich finde aber auch toll zur Weihnachtszeit eignen um eine kleine Aufmerksamkeit zu verschenken. Im Miniformat machen sie sich bestimmt auch toll am Weihnachtsbaum oder als Platzkarte auf dem Weihnachtstisch.


 


Wir werden diese Häuschen dieses Jahr den Klassenlehrerinnen unserer Kinder schenken. Hinein kommt etwas selbst gebasteltes, vielleicht ein Fröbelstern oder ein Sternanhänger aus Fimo, das steht noch nicht genau fest und noch etwas zum Naschen. Mit einer hübschen Schleife und etwas Buchsbaum sehen sie toll aus, dann noch ein schöner Anhänger dran und fertig.

 

 

 

 

 

Und das Häuschen mit den grünem Band wird schon am Wochenende verschenkt, da sind wir zu einem 50. Geburtstag eingeladen.




Die Idee für diese Häuser habe ich von hier.


Und hier kann man sich die Vorlage runterladen.

 

Man kann die Vorlage natürlich auch beliebig vergrößern oder verkleinern, in mini finde ich die Häuschen besonders süß, da reiche ich noch ein Foto nach. 



Viel Spaß beim Nachbasteln!


Eure Maja

Sonntag, 25. Oktober 2015

Herbstkranz

Hallo Ihr Lieben,


am Montag habe ich den wunderschönen Herbsttag ausgenutzt und habe mir einen herbstlichen Türkranz gezaubert. Die Hortensien und das Efeu hatte ich im Garten, den Rest habe ich mir in der Natur gesucht.




Es hat mir viel Spass gemacht und jetzt hängt der Kranz und hält hoffentlich bis zur Weihnachtsdeko.



Heute wurde uns ja eine Stunde geschenkt. Die habe ich  auch ausgenutzt und bin länger im Bett geblieben.


Jetzt ist es 17.00 Uhr und es wird schon dunkel, also Kerzen an und aufs Sofa.

Habt noch einen schönen Abend

Maja

Freitag, 16. Oktober 2015

Erinnerungen an den Sommer

Hallo Ihr Lieben,

geht es Euch auch so, jetzt wo es Draußen schon recht kalt und ungemütlich ist mit Regen oder Frost und Nebel sehnt man sich den Sommer nochmal zurück. Versteht mich nicht falsch, ich mag auch diese Jahreszeit. Jetzt mache ich gerne wieder Kerzen an und wenn das Feuer im Ofen flackert und man mit einer schönen heißen Tasse Tee einen Liebesfilm im Fernsehen anschaut, das hat schon was.

Aber als ich letztens auf meinem Handy die Fotos durchgesehen habe und dort die Fotos von unseren Kindern gesehen habe wie sie in unserem Pool ihren Spass gehabt haben, da kam doch ein bißchen Sehnsucht auf. Und auch die Blütenpracht in meinem Garten vermisse ich. Bis auf die Hortensien, Astern und die letzten Rosenblüten sieht es jetzt mau aus. 

Deshalb gibt es jetzt erstmal ein paar Blumenfotos vom Sommer für Euch.



Die Brombeeren haben wunderschöne Blüten finde ich



 Der Phlox hat soooo schön gerochen


Der Mohn sollte eigentlich rot blühen aber die Farbe hat auch was



 Storchenschnabel, ich liebe ihn




 Auch Schnittlauch kann fotogen sein

Bartnelken


Na konnte ich euch den Sommer ein bißchen zurückholen?

Hier regnet es schon seit Tagen
 
Bis bald und Euch allen ein schönes Wochenende

Maja

Dienstag, 13. Oktober 2015

Da bin ich wieder

Hallo Ihr Lieben,


lange, lange war es ruhig hier. Viel hat sich bei mir getan. Mit meinem Laden im Bauwagen habe ich Ende letzten Jahres aufgehört. Es hat sich leider nicht für mich gelohnt und so verkaufe ich die Dekoartikel jetzt über Amazon.

 

 

Gesundheitlich geht es mir im Moment auch nicht so gut. Mich plagen schon seit Monaten Nacken- und Schulterschmerzen. Massagen und Krankengymnastik hab ich schon bekommen und jetzt war ich noch beim Osteopathen. Ich hoffe es wird jetzt besser.


Hier bei uns ist es schon richtig Herbst geworden. Den ersten Bodenfrost hatten wir auch schon.

 

 


Ich bin gerade dabei meine Ernährung umzustellen. Ich ernähre mich jetzt meistens nach der Paleo-Ernährung (Steinzeiternährung) bei der Getreide und Zucker nicht erlaubt sind. Falls Euch das Thema interessiert schaut doch mal hier vorbei, da wird das sehr gut erklärt.

 

 


Ab und zu sündige ich natürlich auch. Zum Beispiel wenn Feiern anliegen aber im großen und ganzen versuche ich schon mich an das Konzept zu halten. Ihr fragt Euch sicher warum ich mir das antue, auf Getreide also auch Brot, Nudeln, Reis und Zucker zu verzichten. Ich habe schon länger bemerkt, das mir Essen mit vielen Kohlenhydraten sehr schwer im Magen liegt und das ich nach den Mahlzeiten oft sehr müde und schlapp war. Mit dieser Ernährung geht es mir viel besser und ich merke auch den Unterschied. Positiver Nebeneffekt man nimmt auch noch ab. Der Rest der Familie isst weiter normal obwohl sie auch vieles mitessen.


Ich werde bestimmt mal das ein oder andere Rezept posten.


Ich hoffe ich schaffe es jetzt wieder öfter hier zu schreiben, ich hab es mir fest vorgenommen.

 

 




Bis bald und lasst es Euch gutgehen.


Maja




Samstag, 12. April 2014

Auszeit an der Ostsee

Hallo Ihr Lieben,

hier sind die Osterferien ja schon voll in Gang und so haben wir uns spontan einen Kurzurlaub an der Ostsee gegönnt. Es ging nach Kühlungsborn, diesen wunderschönen Ort haben wir vor ein paar Jahren für uns entdeckt als wir noch einen Wohnwagen hatten. Diesmal waren wir wieder in einer tollen Ferienwohnung die wir auch schon letztes Jahr im Herbst gemietet hatten. Es war wieder sehr schön und wir konnten uns ein bißchen erholen. Jetzt sind wir wieder zu Hause und ab Montag geht es dann wieder los.

Hier ein paar Bilder für Euch, viel habe ich nicht geknipst aber ein bißchen muss sein:










Ich hoffe es geht Euch allen gut und wünsche Euch schon jetzt schöne Osterfeiertage.

Liebe Grüße

Maja


P.S. ich hab immer noch Probleme mit Blogger und kann z.B. die Schriftgröße nicht ändern, das nervt ziemlich und macht keinen Spass, also nicht wundern.....

Montag, 24. Februar 2014

Es läuft nicht rund im Moment




Hallo Ihr Lieben,

heute mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir. Kennt Ihr mich überhaupt noch?

Leider bricht unsere Krankheitswelle nicht ab. Vor zwei Wochen hatte ich eine schlimme Halsentzündung und musste ein Antibiotikum nehmen, letzte Woche lang unser Sohn mit Scharlach flach, ein paar Tage später hat unsere Tochter sich dann eine dicke Erkältung eingefangen und ratet mal wen es jetzt erwischt hat.
Meinen lieben Schatz und mich. Meine Nase glüht vom vielen schnäuzen, ich könnte glatt als Rudolf das Rentier mit der roten Nase durchgehen.

Zu allem Überfluss hatten wir am Wochenende einen Überspannungsschaden in unserem Sicherungskasten.
Wir haben ja ein älteres Haus (Baujahr 1960) und auch noch einen alten Sicherungskasten mit noch so alten Sicherungen die man reindrehen muss. Da hat sich dann wohl der Nullleiter (ich weiss auch nicht genau was das ist) gelöst und das hat dann eine Überspannung im gesamten Stromnetz des Hauses verursacht. Das führte dann dazu, dass zahlreiche Elektrogeräte durchgebrannt sind. Unser Fernseher (zum Glück nur das Zweitgerät), die Mikrowelle, unseren PC im Büro, das Telefon, das Radio in der Küche und der CD Player von unserem Sohn. Zuerst hatten wir ja die Hoffnung, dass die Versicherung den Schaden bezahlt, aber da wurden wir leider enttäuscht, die Versicherung zahlt nur bei einem Überspannungsschaden der Durch Blitzschlag verursacht wurde. Naja, so müssen wir die Geräte nach und nach austauschen,





Im Moment habe ich massive Probleme mit Blogger, so ist es mir im Moment nur möglich über den Internet Explorer Posts zu schreiben, und auch dass klappt nicht richtig. Unser Computerexperte meinte dann es würde daran liegen dass wir immer noch Windows XP benutzen und wir sollten dann demnächst dochmal auf Windows 7 wechseln. Das ist ja dann auch mal nicht so schnell getan bei einem Laptop und einem PC. Mal sehen wann wir das in Angriff nehmen. Also wundert Euch bitte nicht, wenn Ihr auch in der nächsten Zeit nicht viel von mir hört :-((. Ein paar schöne Fotos möchte ich Euch aber auch noch schnell zeigen. Ranunkeln und Anemonen, hach, ich liebe sie einfach..........







Sobald sich das Chaos (hier ist allerhand liegengeblieben) aufgelöst hat werde ich mal in aller Ruhe eine große Blogrunde drehen und dann lasse ich Euch auch ein paar Kommentare da, versprochen!!! Liebe Grüße Maja