Banner Majamade

Posts mit dem Label Rezepte werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Rezepte werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 30. Januar 2014

Tea & Sweets Party und Zimtrosen

Hallo Ihr Lieben, letzte Woche war ich zu einer Tea & Sweets Party eingeladen. Als ich die Einladung bekam konnte ich damit gar nichts anfangen, denn gehört hatte ich davon noch nie. Ich bin dann aber doch hingegangen und habe mich überraschen lassen. Und es war ein sehr schöner Abend. Angeboten wurden verschiedene Tees (Schwarzer Tee, Roibuschtee, Früchtetee, Kräutertee usw.) dann gab es auch noch schönes Geschirr rund um den Teegenuss, Teekannen, Becher, Teesiebe, Thermoskannen und noch vieles mehr. Die Beraterin hat uns vier verschiedene Tees zum probieren angeboten. Einen Ingwer-Feuer Tee den sie in einem Punsch mit Orangenscheiben und Fanta zubereitet hat, sehr lecker, einen Pfefferminztee mit Erdbeerstückchen, das war mein Lieblingstee, ich war ganz überrascht, aber Erdbeer und Pfefferminz passt super zusammen, den Tee habe ich mir dann auch bestellt. Er hat einen leicht süßlichen Geschmack und ich denke unsere Kinder werden ihn auch gerne trinken. Dann gab es noch eine Teemischung mit Schwarzen Tee, da habe ich aber leider den Namen vergessen und einen Chai Latte, der war auch sehr lecker. Sweets gab es auch eine Menge und mann durfte ganz viel probieren. Angeboten wurden z.B. Schwippsies, Ostereier mit Eierlikörfüllung, Himmelsstürmer, eine Belgische Trüffelpraline, Amarettokugeln,Tea Toast mit Vanille und Zimtgeschmack,Cranberries in Joghurtschokolade, weiße Kaffeebohnen und noch einiges mehr. Dann wurden noch Zimtrosen angeboten,die mit aromatisierten Hagelzucker verfeinert waren. Ganz einfach zu machen und megalecker. Das Rezept verrate kich Euch weiter unten. Jetzt gibt es aber erstmalein paar Bilder für Euch, leider nur aus dem Katalog abfotografiert.
Hier nun die Zimtrosen Wirklich ganz einfach zu machen: Ihr braucht eine Packung frischen Blätterteig, 1 Becher Schmand, aromatisierten Hagelzucker (ich habe meinen Hagelzucker einfach mit Zimt vermischt)das wars auch schon. Blättereig auf einem Blech verteilen, mit Schmand bestreichen dann den Hagelzucker drüber streuen und aufrollen, in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und im Ofen bei 200°C 20 bis 30 Minuten backen
Falls Ihr nun neugierig geworden seid, hier könnt ihr euch auch einen Online Katalog ansehen. Sorry für die schlechten Fotos, aber leider steikt mein Laptop gerade und ich kann meine Fotos nicht mehr mit Photoshop bearbeiten. Und blogger macht leider auch nicht mehr dass was ich will, zum Beispiel keinen Absatz mehr ??? Ich wünsche Euch noch eine schöne Restwoche. Ganz liebe Grüße Maja

Dienstag, 21. Mai 2013

Vanilleeis & Flieder

Hallo Ihr Süßen,

habt Ihr das Pfingstwochenende gut überstanden. Bei uns war das Wetter leider sehr regnerisch und so haben wir es uns in der guten Stube gemütlich gemacht mit Feuer im Kaminofen.
Von Samstag auf Sonntag hatte meine Tochter eine Freundin als Übernachtungsgast hier, die Beiden haben Ihren Spass gehabt und abends war noch bis 00.30 Uhr Gelächter aus dem Zimmer zu hören.

Im Moment stehen auch bei mir überall Fliedersträuße im Haus, ich liebe diesen Duft!









Die Mädchen haben mir am Sonntag einen wunderschönen Kranz aus Stiefmütterchen geschenkt, darüber habe ich mich sehr gefreut, unsere Tochter pflückt gerne Sträuße im Garten und hilft mir immer fleißig beim Dekorieren, von wem sie das wohl hat ;-).


  
Ich find ihn soooooo schön!



Und hier kommt jetzt auch endlich das versprochene Vanilleeis Rezept für Euch:


Vanille Milcheis

Zutaten:
500 ml Milch
4 Eigelb
125 g Zucker
2 Vanilleschoten

Zubereitung:

Milch mit aufgeschittenen Vanilleschoten in einem Topf bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen.
Vanillemark herauskratzen und mit den Schoten wieder zur Milch geben. Mindestens 10 Minuten  in der Milch ziehen lassen, dann die Schoten entfernen.
Die Milch erneut bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel cremig aufschlagen, dann 1-2 El von der heißen Vanillemilch unterrühren. Danach die Eiermilch zurück in den Topf gießen und über einem Wasserbad bei schwacher Hitze und ständigen Rühren aufschlagen bis die Creme anfängt leicht dick zu werden, nicht kochen lassen, sonst stockt das Eigelb. Den Topf vom Herd nehmen und die Creme abkühlen lassen (ich habe die Creme schon am Vortag gemacht und im Kühlschrank aufbewahrt). Dann in eine Eismaschine geben und rühren lassen bis das Eis fertig ist.Alternativ kann man das Eis auch in einen Behälter geben und einfrieren, dann muss man aber zwischendurch immer mal wieder umrühren damit das Eis auch cremig wird. 

Viel Spass beim Ausprobieren und guten Appetit!










Uns schmeckt es sehr gut, auch lecker mit heißen Himbeeren oder Rhabarbercrumble.



Wer Lust hat darf jetzt bei meiner Fotochallenge voten. Ich freue mich sehr, das doch noch einige mitgemacht haben . Ich hoffe beim nächsten Mal machen noch mehr mit, aber das muss sich ja auch erstmal rumsprechen. Hier gehts zur Abstimmung


Liebe Grüße und habt es fein

Maja

Freitag, 10. Mai 2013

Tomaten-Chiabatta-Salat und andere Leckereien


Hallo Ihr Lieben,

habt Ihr den Feiertag/ Vatertag gestern gut überstanden?
Wir haben es uns Zuhause gemütlich gemacht und haben lecker gegrillt
Diesmal habe ich einen Tomaten-Ciabatta-Salat gemacht, ich sage Euch, ich könnte mich da reinlegen , so lecker ist er.





Hier ist das Rezept für Euch




 Dann gab es noch Champignon-Spiesse und Zucchiniröllchen. Die waren auch schnell gemacht und megalecker. Einfach Zucchinistreifen mit dem Sparschäler abschneiden, darauf eine halbe Scheibe Parma Schinken oder Frühstücksspeck und eine Scheibe Ziegengouda, dann einfach aufrollen und auf einen Schaschlikspiess stecken.





Leckere Schafskäsepäckchen, dafür habe ich einfache ein Stück Schafskäse auf ein Stück Alufolie gelegt,
darauf ein paar rote Zwiebeln, ein paar Tomaten, Knoblauch, italienische Kräuter und Chillipfeffer.
Alles zu einem Päckchen packen und ab auf den Grill.

 


Und als leckeren Abschluss gab es Rhabarber Crumble mit selbstgemachten Vanilleeis.Die Rezepte dafür verrate ich Euch beim nächsten Mal wenn Ihr mögt.
 


Von den fertig gegrillten Sachen konnte ich leider keine Fotos mehr machen, die hungrigen  Kinder waren schneller ;-).

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag und morgen ist ja dann auch schon wieder Wochenende.

Habt es fein

Eure Maja

P.S. Vielleicht mag ja doch noch Jemand bei meiner Fotochallenge mitmachen?

Diese schöne Vase gibt es dort zu gewinnen.

 
 
Einfach einen Post zum Thema Grillen verlinken und schon seit Ihr mit dabei. Bis zum 14.05.2013 habt Ihr noch Zeit dazu, danach wird abgestimmt.

Hier könnt Ihr nochmal alles nachlesen.  

Freitag, 19. April 2013

Leckeres Baguette

Hallo Ihr Lieben,

letztes Wochenende haben wir, wie viele von Euch, angegrillt. Da durfte unser leckeres selbstgebackenens Baguette natürlich nicht fehlen.

Es ist wirklich ganz schnell gemacht und mit leckerer Kräuterbutter einfach ein Traum.



Dieses Mal hatte ich kein Mehl mehr zum formen, da habe ich Haferflocken genommen, war auch sehr lecker.





Die Kräuterbutter war auch schnell gemacht: Butter, Knoblauch, Petersilie, Bärlauch, Salz vermischen
und schon ist sie fertig (ich gebe die Butter bevor ich die anderen Zutaten dazugebe immer kurz in die Mikrowelle damit sie schön weich ist, dann kann man alles besser vermischen)







und hier kommt das Rezept für Euch:







MMMmmmmmmmmmmmmmmm   LECKER !!!


Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende


Maja

Donnerstag, 27. September 2012

Den weltbesten Marmorkuchen........

habe ich gestern mit meinem Sohn gebacken. Dieses Rezept ist wirklich das Beste das ich kenne.
Der Kuchen ist total locker und saftig. Einfach nur leeeeeeecker!!!





Das Rezept ist von hier.
Ich habe es nochmal für Euch aufgeschrieben:





Nehmt Euch ruhig ein Stück und dazu eine große Tasse Kaffee mit Milchschaum.









Nochmal zu dem Häkelkürbis von hier ich hatte vor einigen Jahren mal kleine Bälle gehäkelt. Daran habe ich mich erinnert. Diese Bälle habe ich dann mit den Faden in die einzelnen Stücke abgebunden und noch einen kleinen Stiel rangehäkelt. Vielen Dank für Eure lieben Kommentare dazu.





Ganz herzlich möchte ich auch meine neuen Leserinnen begrüßen. Schön, dass es Euch bei mir gefällt. Ich freue mich sehr über Euch.

XOXO
Maja


Samstag, 15. September 2012

Herbstdeko & Pflaumenkuchen

Hallo Ihr Lieben,

auch bei mir ist schon ein bißchen Herbstdeko eingezogen. Heute zeige ich Euch mal die Deko vor der Haustür. Am Donnerstag haben wir ein paar Kastanien und Moos gesammelt dazu noch ein paar Kürbissen und schon war unsere Deko fertig. 











Am Freitag hatten wir im Kindergarten ein Fest, dafür habe ich einen Pflaumenkuchen gebacken. Weil er gut ankahm gibt es jetzt auch das Rezept für Euch.





             Könnt Ihr das Rezept so lesen? Sonst ändere ich das nochmal.


Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende, sorry wenn ich im Moment nicht oft Kommentare hinterlasse, aber ich habe im Moment richtig viel um die Ohren. Ich schau mir aber immer Eure neuen Posts an, das Kommentieren hole ich nach, sobald ich wieder mehr Zeit habe.

Ganz liebe Grüße
Ich drück Euch 


Maja

Samstag, 16. Juni 2012

Erdbeertörtchen und Gewinn

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mit den Kindern diese leckeren Erdbeertörtchen gemacht.






 Die Böden waren fertig gekauft aber den Vanillepudding habe ich selber gemacht (das erste Mal ohne Tüte) und zwar nach diesem Rezept: klick hier. Ich muss sagen, wir waren begeistert. Und es ging genau so schnell wie mit der Tüte.



Die waren echt lecker und ganz schnell verputzt :-)


Das schöne Wetter, dass für Heute angesagt war hat sich hier nicht blicken lassen, der Tag startete mit Dauerregen. Jetzt ist es zumindest trocken, aber Sommer ist das nicht.

So,und nun zu meinem Gewinn. Ich hatte Glück und habe bei der lieben Kathi von Platzhirsch dieses schöne Törtchen gewonnen. Darin waren noch zwei süße kleine Herzen aus Holz.





 Liebe Kathi, vielen Dank, ich habe mich wirklich sehr über meinen Gewinn gefreut!!! Das Törtchen bekommt einen Ehrenplatz bei mir.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende. Lasst es Euch gut gehen. Wir sind Morgen zu einem 40. Geburtstag eingeladen.

Alles Liebe 
Maja