Banner Majamade

Montag, 3. September 2012

Papierlaternen DIY


 Es freut mich sehr, dass Euch die Papierlaternen so sehr gefallen haben. Ich finde sie selber auch super, sie sind schnell gemacht, man kann sie toll verzieren, aber auch weiß sehen sie super aus. Wenn man möchte kann man noch einen Draht befestigen, dann kann man sie auch aufhängen.

Als jetzt kommt aber die versprochene Anleitung für die Papierlaternen. 

























So sollte es dann aussehen.



Man kann die Laternen toll mit Masking Tape und/ oder Tusche verzieren. Einen tollen Effekt gibt es auch wenn man die fertige Laterne mit Öl einpinselt. Dann scheint das Licht noch besser hindurch.
 


Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich beschrieben. Ansonsten habe ich im www auch noch eine Videoanleitung entdeckt Klick hier
Ich habe gerade gesehen, dass sich einige Rechtschreibfehler eingeschlichen haben, sorry, da war ich wohl ein bißchen zu schnell beim Speichern.

Ich würde mich freuen wenn Ihr die Laterne mal nachbastelt. Dann möchte ich aber auch Fotos sehen, Ok?


Also viel Spass beim Nachmachen.

Eure Maja

Kommentare:

  1. Liebe Maja,
    eine tolle Idee, die du sehr schön und anschaulich erklärt hast!!! Da ich in solchen Sachen jedoch meistens ein totales Brett vorm Kopf habe, zeig ich das mal meinem Mann, der kann sowas besser :-))))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Diese tollen Laternen kann ich mir sehr gut bei einem lauschigen Spätsommer-/ Frühherbstabend auf der Terasse oder Balkon vorstellen! Sehr schön gemacht :-)

    ♥-Grüße
    Farbenzauberin

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Maja,

    danke für die Anleitung. Ich werde mich mal daran versuchen, aber ich bezweifel das ich es so hinbekommen werde. Ich bin im basteln einfach eine Niete.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maja,

    das sieht ja toll aus ! Danke für die tolle Anleitung, das werde ich bestimmt mal ausprobieren. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Diese Laternen sind doch wirklich zu schön; aber ich bin ganz ehrlich: ich habe mich da immer nicht rangetraut, weil diese kreuz-und-quer-Falten so kompliziert aussehen.......aber nach deinem post habe ich doch Lust, sie mal auszuprobieren. Danke!
    LG anni k.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maja,
    vielen Dank für die ausführliche und tolle Anleitung! Ich werd sie bestimmt die Woche noch ausprobieren und hoffe, daß sie auch so toll aussieht...
    Herzliche Grüße
    Rosaline

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für Dein tolles DIY! Sieht bestimmt auch schön als Hochzeitsdeko aus.

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Hey Maja,
    das ist eine Super-Idee. Und ich habe deine Anleitung auch verstanden. Diese Idee werde ich garantiert umsetzten.
    Toll.
    Lieben Gruß
    Claudia
    ..und nochmals Danke...

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine tolle Idee, das werde ich auf alle Fälle ausprobieren, vielen Dank!
    Ganz liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Nachricht :-)